Direkte Links
Positionsnavigation Inhalt

Inland ENCs

Inland ENCs sind elektronische Binnenschifffahrtskarten, für deren Darstellung eine spezielle Software (Inland ECDIS) benötigt wird. Zu den wesentlichen Inhalten von elektronischen Binnenschifffahrtskarten (Inland ENCs) zählen:

  • Daten zur Verkehrsregelung wie Fahrrinne, Bojen, Verbotszonen sowie Licht- und Tafelzeichen
  • Bauwerke und Hindernisse wie Brücken, Schleusen und Wehre
  • Uferlinien und Wasserbauwerke (Buhnen, Leitwerke)
  • Orientierungshilfen wie Wasserstraßenachse, Kilometer- und Hektometermarken

Inland ENCs unterscheiden sich grundsätzlich von Papierkarten. Die elektronische Speicherung der geografischen Daten als Vektordaten erlaubt eine korrekte Darstellung in allen Detailstufen und gewährleistet eine zuverlässige und übersichtliche Aufbereitung der Informationen. Inland ENCs werden entweder von gewerblichen Anbietern oder von Wasserstraßen-Verwaltungen hergestellt, aktualisiert und herausgegeben.

Die Vorteile von Inland ENCs gegenüber herkömmlichen Papierkarten sind:

  • Detaillierte und übersichtliche Präsentation der Karten in allen Auflösungen und Kartenausschnittsgrößen
  • Einfache und schnelle Updateverfahren
  • Präsentation in verschiedenen Detailstufen durch Layertechnologie
  • Abruf von Informationen zu einzelnen Objekten per Mausklick

Zu den durch Inland ENCs und Inland ECDIS unterstützten River Information Services zählen:

  • Taktisches Verkehrsbild
  • Überwachung des Schiffsverkehrs
  • Fahrwasserinformationsdienste
Seiteninformation

Ihr Kontakt
Johannes Nemeth



Tel: +43 5 04321-1623

Letzte Änderung:
27. 03. 2017