Übersicht Fahrwasserinformationen

viadonau
21.09.2019 05:25

Pegelstände

21.09.2019 05:15

Pegelstelle aktueller
Wert
Differenz
Vorstunde
24h
Prognose
48h
Prognose
72h
Prognose
Achleiten 262 (-2)
Wilhering 270 (3)
Mauthausen 428 (-3)
Grein 717 (1)
Kienstock 176 (-3) 185 181 178
Duernstein 302 (0)
Korneuburg 213 (-3)
Schwedenbruecke 288 (0)
Wildungsmauer 166 (1) 161 157 153
Thebnerstrassl 144 (1)
n.v. da über MW = Nicht verfügbar da über Mittelwasser

Seichtstellen

21.09.2019 05:25

Seichtstelle Bereich (Strom-km) min. Tiefe gekenn­zeichnetes Fahrwasser (dm) min. Fahr­wasser­tiefe Tiefenrinne* (dm) Prognose min. Fahr­wasser­tiefe Tiefenrinne* (dm) Lage­plan inkl. Tiefen­rinne Messung vom
von bis 24h 48h 72h
Furt Weißenkirchen 2014.6 2013.5 24.2 25.2 26.1 25.7 25.4 PDF 05.08.2019
Furt Lobau 1917.3 1916.3 23.4 27.4 26.9 26.5 26.1 PDF 06.08.2019
Furt Zahnetgrund 1916.1 1915.5 23.4 26.4 25.9 25.5 25.1 PDF 06.08.2019
Furt Fischamündung 1906.1 1905.1 23.4 27.4 26.9 26.5 26.1 PDF 06.08.2019
Furt Regelsbrunn 1899.0 1897.8 17.4 24.4 23.9 23.5 23.1 PDF 05.08.2019
Haufenrand Schwalbeninsel 1890.0 1888.7 22.4 26.4 25.9 25.5 25.1 PDF 09.09.2019
Furt Käsmacher 1875.7 1875.1 25.2 26.2 n.v. n.v. n.v. PDF 12.08.2019
  Im Seichtstellenbereich findet aktuell eine Instandhaltungsbaggerung statt.

*Als Tiefenrinne gilt jener Bereich des gekennzeichneten Fahrwassers, der die erforderliche Fahrbahnbreite für einen 4er-Schubverband zu Tal aufweist, wobei die jeweilige Breite vom Kurvenradius abhängig ist. Begegnen und Überholen innerhalb der Tiefenrinne ist daher im Allgemeinen nicht möglich, gegebenenfalls ist nach Maßgabe der §§ 6.04, 6.05 und 6.10 der Wasserstraßen-Verkehrsordnung an geeigneter Stelle abzuwarten, bis die Fahrt durch eine Seichtstelle innerhalb der Tiefenrinne möglich ist.
Der Verlauf der Tiefenrinne ist aus dem Lageplan für die jeweilige Seichtstelle ersichtlich. Die Fahrwasserbezeichnung kennzeichnet die Lage des Fahrwassers.
Die angeführten Mindest-Fahrwassertiefen werden auf den stündlich verfügbaren aktuellen Wasserständen am jeweiligen Richtpegel berechnet und somit auch stündlich aktualisiert. Informationen zum jeweiligen Richtpegel können dem Lageplan der Seichtstelle entnommen werden (PDF).
Die Seichtstellen in der Wachau und östlich von Wien werden monatlich überprüft. Da sich die Stromsohle in den freien Fließstrecken naturgemäß laufend ändert, stellen die angegebenen Fahrwassertiefen gleichsam eine Momentaufnahme dar, sodass für ihre Richtigkeit zum Abfragezeitpunkt keine Haftung übernommen werden kann.

Einfahrtsbereiche öffentliche Donauhäfen

21.09.2019 05:25

Hafen Bereich (Strom-km) min. Fahrwassertiefe (dm) Lageplan Messung vom
von bis links Mitte rechts
Hafen Freudenau 1920.2 1920.2 14.4 21.4 20.4 PDF 01.07.2019
Hafen Lobau 1918.5 1918.5 18.4 18.4 24.4 PDF 01.07.2019
Hafen Albern 1916.8 1916.8 20.4 22.4 18.4 PDF 01.07.2019
  Im Hafenbereich findet aktuell eine Instandhaltungsbaggerung statt.

Die angeführten Mindest-Fahrwassertiefen werden auf den stündlich verfügbaren aktuellen Wasserständen am jeweiligen Richtpegel berechnet und somit auch stündlich aktualisiert. Informationen zum jeweiligen Richtpegel können dem Lageplan der Einfahrtsbereiche entnommen werden (PDF).

Aktuelle Schleusenbetriebszustände

21.09.2019
Aschach
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Ottensheim
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Abwinden
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Wallsee
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Ybbs
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Melk
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Altenwörth
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Greifenstein
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit


Freudenau
linke Kammer
betriebsbereit
rechte Kammer
betriebsbereit



Nachrichten für die Binnenschifffahrt

Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 121/00 aus 2019
Nachricht: Baggerarbeiten - Begegnungsverbot

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 21. September 2019 bis 1. Oktober 2019 für alle Fahrzeuge in alle Richtungen
Es besteht eine zusätzliche Meldepflicht über UKW 10, Baggerponton "JOHANN". Für den Fluss Donau, Strom-km 1889.9 bis 1889.2 gelten folgende Beschränkungen: • in der Zeit vom 21. September 2019 bis 1. Oktober 2019 täglich von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr - Begegnungsverbot im ganzen Bereich - Überholverbot im ganzen Bereich - Sog und Wellenschlag vermeiden im ganzen Bereich - besondere Vorsicht im ganzen Bereich
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 117/00 aus 2019
Nachricht: Veranstaltung - besondere Vorsicht

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 20. September 2019 bis 21. September 2019
Für den Fluss Donau, Strom-km 2009.5 bis 2008.5 gilt die folgende Beschränkung: • in der Zeit vom 20. September 2019 bis 21. September 2019 täglich von 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr - besondere Vorsicht im ganzen Bereich
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 111/00 aus 2019
Nachricht: Baggerarbeiten - besondere Vorsicht

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 11. September 2019 bis 20. Dezember 2019
Für den Fluss Donau, Strom-km 1999.4 bis 2003.1 gelten folgende Beschränkungen: • in der Zeit vom 11. September 2019 bis 20. Dezember 2019 täglich von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr - besondere Vorsicht im ganzen Bereich - Sog und Wellenschlag vermeiden im ganzen Bereich
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 112/00 aus 2019
Nachricht: Baggerarbeiten - Sog und Wellenschlag vermeiden

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 16. September 2019 bis 25. September 2019 für alle Fahrzeuge in alle Richtungen
Es besteht eine zusätzliche Meldepflicht über UKW 10. Für den Fluss Donau, Strom-km 1884.3 bis 1884.9 gelten folgende Beschränkungen: • in der Zeit vom 16. September 2019 bis 25. September 2019 täglich von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr - Sog und Wellenschlag vermeiden im ganzen Bereich - besondere Vorsicht im ganzen Bereich
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 110/00 aus 2019
Nachricht: Baggerarbeiten - Sog und Wellenschlag vermeiden

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 4. September 2019 bis 27. September 2019 für alle Fahrzeuge in alle Richtungen
Es besteht eine zusätzliche Meldepflicht über UKW 10. Für den Fluss Donau, Strom-km 1898.0 bis 1899.0 gelten folgende Beschränkungen: • in der Zeit vom 4. September 2019 bis 27. September 2019 täglich von 06:00 Uhr bis 20:00 Uhr - Sog und Wellenschlag vermeiden im ganzen Bereich - besondere Vorsicht im ganzen Bereich - Begegnungsverbot im ganzen Bereich - Überholverbot im ganzen Bereich
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 108/00 aus 2019
Nachricht: Inspektion - Durchfahrtshöhe

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 19. September 2019 bis 27. September 2019
Für die Brücke Rotundenbrücke, Wiener Donaukanal km 8.2 gilt die folgende Beschränkung: • in der Zeit vom 19. September 2019 bis 20. September 2019 bei Nacht von 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr - Durchfahrtshöhe verringert um 2.5 m in veränderlicher Position Für die Brücke Marienbrücke, Wiener Donaukanal km 6.1 gilt die folgende Beschränkung: • in der Zeit vom 25. September 2019 bis 26. September 2019 bei Nacht von 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr - Durchfahrtshöhe verringert um 2.5 m in veränderlicher Position Für die Brücke Salztorbrücke, Wiener Donaukanal km 5.9 gilt die folgende Beschränkung: • in der Zeit vom 26. September 2019 bis 27. September 2019 bei Nacht von 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr - Durchfahrtshöhe verringert um 2.5 m in veränderlicher Position
Wasserstraßen-und verkehrsbezogene Nachricht Nummer 105/00 aus 2019
Nachricht: Baggerarbeiten - Sog und Wellenschlag vermeiden

Diese Nachricht gilt in der Zeit vom 2. September 2019 bis 19. Dezember 2019
Für den Fluss Donau, Strom-km 2044.0 bis 2058.1 gelten folgende Beschränkungen: • ab 2. September 2019 bis 19. Dezember 2019 Montags ab 07:20 Uhr bis 17:30 Uhr Dienstags ab 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr Mittwochs ab 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr Donnerstags ab 07:00 Uhr bis 17:30 Uhr Freitags ab 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr - Sog und Wellenschlag vermeiden im ganzen Bereich - besondere Vorsicht im ganzen Bereich

Diese Informationen werden auf Basis der auf der DoRIS Website ( www.doris.bmvit.gv.at) angebotenen Services erstellt. Für die Richtigkeit der Daten übernimmt viadonau keine Haftung. Kontakt: viadonau - Österreichische Wasserstraßen-Gesellschaft mbH, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien Email: office@viadonau.org, Telefon +43 (0) 50 4321 0, Telefax +43 (0) 50 4321 1050